Osteopathie Karin Bachmeier

Willkommen bei

Karin Bachmeier

Osteopathie & Physiotherapie

IMG_1687_1stbea_web800

Termine

Unsere Rezeption ist jeden Montag, Donnerstag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr  und Mittwoch von 15.30 bis 18.30 Uhr besetzt.

In dieser Zeit können Sie die Termine persönlich vereinbaren.
Außerhalb dieser Zeiten möchten wir Sie bitten, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und den Grund Ihres Anrufs auf unseren Anrufbeantworter zu sprechen, da wir unsere Behandlung nicht unterbrechen wollen.

Sie können uns aber auch gerne eine E-Mail schreiben.

Jetzt Termin vereinbaren

 

Das Team

Das Team

Alle Therapeutinnen verfügen über eine abgeschlossene, mehrjährige Osteopathieausbildung und sind Mitglied im Berufsverband der Osteopathen. Somit erfüllen sie die Voraussetzungen zur anteiligen Übernahme der Behandlungskosten durch die Krankenkassen.

 

_MG_9507bea_web2048pxl_72DPI_AdobeRGB

Karin Bachmeier:

Karin Bachmeier eröffnete die Praxis im Dezember 2006.

Ihre Ausbildung zur Krankengymnastin/ Physiotherapeutin absolvierte sie in Pfarrkirchen, das anschließende Praktikum im KKH Ebersberg und in einer Praxis in Bad Birnbach.
Ab 1991 arbeitete sie in versch. Praxen u.a. in München und Grafing.
Weiterbildungen in Cyriax, MT, Brügger, Rückenschule, Cranio-Sacral-Therapie und Sportphysiotherapie.
Dozentin beim Bayr. Handballverband und Betreuerin der Deutschen Handball- Nationalmannschaft ( weibl. Jugend )
Ihre Ausbildung zur Osteopathin beendet sie 2005 am COE in Ismaning.
Seitdem nimmt sie regelmäßig an Fortbildungen und Kongressen teil u.a.

  • Osteopathie in der Frauenheilkunde
  • Neue osteopathische Ansätze in der Gynäkologie und parietalen Osteopathie (Barral)
  • Pädiatrieausbildung bei Mitha & Möckel in Hamburg
  • Osteopathie in the Cranial Field (SCC)
  • BLT (SCC)
  • Biodayn. Cranialosteopathie Teil 1-4

 

 

_MG_9484bea_web2048pxl_72DPI_AdobeRGB

Evi Kirchner:

Evi Kirchner arbeitet seit 2008 in der Praxis.

Ausbildung zur Krankengymnastin/ Physiotherapeutin

Arbeit

  • im Klinikum Deggendorf
  • in Privatklinik am Tegernsee
  • in versch. Praxen in München, Aschaffenburg u. Ebersberg

Ausbildung zur Osteopathin
Ausbildung zum Heilpraktiker

div. Fortbildungen in

  • Manueller Therapie
  • Lymphdrainage
  • Fußreflextherapie n. Hanne Marquart

Osteopathische Techniken wie BLT ( balanced ligamentous tension)
Biodynamik Kursleiterin bei der Vhs.

 

 

Tine

Tine Zundel:

Christine Zundel arbeitet seit 2008 in der Praxis.

Nach ihrer Ausbildung zur Krankengymnastin in der Uniklinik München Großhadern absolvierte sie ihr Anerkennungspraktikum im Städt. KKH München Bogenhausen. Danach war sie in der Haunerschen Kinderklinik und in einer Praxis für Physiotherapie in Leonberg als Physiotherapeutin tätig.
Nach Fortbildungen in der Manuellen Therapie und Lymphdrainage (MLD) studierte sie Osteopathie an der OsteopathieSchuleDeutschland von 2005 bis 2010.
Seitdem besuchte sie osteopathische Weiterbildungen u.A. Im Bereich der Kinderosteopathie bei Mitha/ Möckel in Hamburg und Nicette Sergueff, im Bereich der parietalen und visceralen Osteopathie bei J.-P. Barral.

Die Praxis

Die Praxis

IMG_1717_1stbea_web2048pxl_72DPI_AdobeRGB

IMG_1709_1stbea_web2048pxl_72DPI_AdobeRGB

 

 

Die Praxis

Die Praxis befindet sich noch im Zentrum von Ebersberg, im Reischlhof, in der Sieghartstrasse 27.

Wir ziehen um und schließen die Praxis für 2 Wochen vom 21.3. – 3.4.16.

Ab dem 4. April finden Sie uns in unseren neuen Praxisräumen direkt am Egglburger See.

Die Adresse lautet Vorderegglburg 5, in 85560 Ebersberg .

Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Freuen Sie sich auf Behandlungen in ruhiger Umgebung und einen Blick in schöne Natur.

Kontakt

Kontakt

Osteopathie & Physiotherapie
Karin Bachmeier
Sieghartstrasse 27
85560 Ebersberg

ACHTUNG – wir ziehen um.
Ab 4. April 2016 neue Adresse
Vorderegglburg 5
85560 Ebersberg

Tel.: 08092/8514915
praxis@karinbachmeier.de

Unsere Rezeption ist jeden Montag, Donnerstag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr  und Mittwoch von 15.30 bis 18.30 Uhr besetzt.

*Um Sie osteopathisch behandeln zu können, benötigen wir die Verordnung Ihres Arztes oder Heilpraktikers auf einem Privatrezept. Bitte klären Sie die Kostenerstattung für Osteopathie mit Ihrer Krankenkasse bzw. mit Ihrer privaten Krankenversicherung.

Hinweis: Seit April 2012 zahlen immer mehr gesetzliche Krankenversicherungen Zuschüsse zur osteopathischen Behandlung.